Anglistisches Seminar Ruprecht-Karls-Universität Heidelberg
Siegel der Universität Heidelberg



[««]   [»»]

Bundesweite Stipendienprogramme

Fulbright
Das seit 1952 bestehende Fulbright Programm genießt in den USA hohes Ansehen. Es fördert den wissenschaftlichen und kulturellen Austausch mit den USA und stellt besondere persönliche und fachliche Erwartungen an seine TeilnehmerInnen. Das Fulbright Programm richtet sich an deutsche Studierende und Graduierte, die ein überzeugendes Studienvorhaben in den USA verfolgen und sich aktiv in die amerikanische Gastkultur einbringen können.
Stipendienleistungen: Die Fulbright Kommission vergibt jährlich bis zu 35 Vollstipendien und 65 Teilstipendien und bis zu 5 sogenannte Fulbright Enterprise Scholarships (Vollstipendien).
Bewerbungsvoraussetzungen: bei Stipendienantritt mind. 5 Semester Fachstudium, davon mind. 2 an einer deutschen Hochschule, deutsche Staatsangehörigkeit, ständiger Wohnsitz in der BRD
Bewerbungsschluss: Ende Mai
Informationen und Bewerbungsunterlagen unter http://www.fulbright.de.

DAAD = Deutscher Akademischer Austauschdienst
Der DAAD bietet Studierenden zahlreicher Fachrichtungen ein umfangreiches internationales Stipendienprogramm, das größtenteils aus dem Haushalt des Bundesministeriums für Bildung und Forschung finanziert wird. Die Stipendien werden "aufgrund fachlicher Qualifikation und persönlicher Eignung vergeben."
Stipendienleistung: Teilstipendien
Bewerbungsvoraussetzungen (für USA- u. Kanada-Stipendien): zum Zeitpunkt der Bewerbung mind. im zweiten Fachsemester, zum Zeitpunkt des Stipendienantritts mind. Zwischenprüfung, besondere fach- und studienbezogene Eignung
Bewerbungsschluss: Ende Juni
Informationen und Bewerbungsunterlagen unter http://www.daad.de




Letzte Änderung: Heiko Jakubzik am 01.August 2005
Verantwortlich: Löffler
Kapitelstruktur

  • Studium