Anglistisches Seminar Ruprecht-Karls-Universität Heidelberg
Siegel der Universität Heidelberg



[««]   [»»]

USA und Kanada

Neben den bundesweit ausgeschriebenen Stipendien des DAAD und der Fulbright Kommission gibt es im Rahmen des Heidelberg Exchange Program etwa 65 Studienplätze an amerikanischen und kanadischen Colleges und Universitäten. Neben Studienplätzen, für die ein Studiengebührenerlass gewährt wird, werden Voll- und Teilstipendien angeboten. Darüber hinaus besteht die Möglichkeit, Flug- und Versicherungskosten teilweise oder ganz durch Reisestipendien aufzufangen. Für Studienplätze mit Studiengebührenerlass sollte eine monatliche Eigenbeteiligung von mind. US $ 700 für Lebenshaltungskosten eingeplant werden. Das amerikanische Studienjahr beginnt Mitte / Ende August und endet ca. Ende Mai. Alle Stipendien für die USA und Kanada sind Jahresstipendien.
Die Bewerbung für ein Stipendium in die USA oder nach Kanada erfordert eine sorgfältige und langfristige Planung, denn die Bewerbungsfristen enden ein bis eineinhalb Jahre vor dem eigentlichen Stipendienantritt. Sie bewerben sich also beispielsweise im Sommer / Herbst des Jahres 2008 für das akademische Jahr 2009/10. Die jeweiligen Bewerbungsfristen werden nachstehend für die einzelnen Programme genannt. Detailliertere Informationen zu Bewerbungen und Programmen finden Sie auf unserer Internetseite http://www.as.uni-hd.de in der Rubrik Auslandsaufenthalt bzw. auf den Internetseiten der jeweiligen Stipendienorganisationen.




Letzte Änderung: Bracher am 29.Januar 2008
Verantwortlich: Löffler
Kapitelstruktur

  • Studium