Anglistisches Seminar Ruprecht-Karls-Universität Heidelberg
Siegel der Universität Heidelberg



[««]   [»»]

Modulübersichten und Erläuterungen

 

Die erste Tabelle liefert die Modulübersicht für das Hauptfach (auch in der Fächerkombination mit Kunst oder Musik), die zweite Tabelle die für das Beifach (nur in der Fächerkombination mit Kunst oder Musik), die dritte Tabelle die für Erweiterungsfach auf Hauptfachniveau und die vierte Tabelle die für das Erweiterungsfach auf Beifachniveau. Bitte wählen Sie die für Sie zutreffende Übersichtstabelle aus.

 

In der linken Spalte finden Sie jeweils die Semesterangaben, rechts davon die für den Studiengang vorgeschriebenen Module. Dabei repräsentiert jedes Kästchen jeweils ein von Ihnen zu absolvierendes Modul – ist nur ein Modultitel notiert, handelt es sich um ein Pflichtmodul, sind zwei Modultitel notiert, so handelt es sich um zwei Wahlpflichtmodule, von denen Sie sich für eines entscheiden müssen. Unter den Modulnamen (fett gedruckt) finden Sie (in Klammern) zusätzliche Informationen: Modulart (Pflicht- bzw. Wahlpflicht), die im Modul enthaltenen Lehrveranstaltungen, Gesamtzahl der Semesterwochenstunden und die Gesamtzahl der Leistungspunkte für das Modul. Weitere Informationen sind an einigen Stellen durch Fußnoten ergänzt. Im Hauptfach und im Beifach (Tabellen 1 und 2) sind alle im Verlauf des Studiums zu absolvierenden Fachmodule (inklusive Fachdidaktik) aufgeführt. Die Semesterempfehlungen für die Module Bildungswissenschaft, EPG und Personale Kompetenz sowie für die Wissenschaftliche Arbeit und die mündlichen Abschlussprüfungen sind der Studien- und Prüfungsordnung der Universität Heidelberg für den Studiengang Lehramt an Gymnasien – Allgemeiner Teil – zu entnehmen. Für das Erweiterungsfach auf Hauptfachniveau (Tabelle 3) und Beifachniveau (Tabelle 4) sind alle Module aufgeführt.

 

Die Semesterempfehlungen für die zu belegenden Module ergeben sich aus der Lage der Kästchen. So sollte beispielsweise das „Einführungsmodul Sprach- und Literaturwissenschaft“ im 1. Semester belegt werden; das „Grammar Module“ hingegen erstreckt sich (im Haupt- und Beifach) über das 1. bis 3. Semester. Das Schulpraxissemester sollte im 5. Fachsemester absolviert werden. Ein Auslandssemester oder Auslandsjahr kann prinzipiell jederzeit in den Studienverlauf integriert werden. Grundsätzlich kann jede Veranstaltung bzw. jedes Modul des hier beschriebenen Studiengangs auch an einer ausländischen Universität absolviert und anerkannt werden. Eine rechtzeitige Beratung beim zuständigen Studienberater wird empfohlen.

 

Nähere Informationen zu den Prüfungsmodulen und den jeweiligen Fristen finden Sie in der Prüfungsordnung und im Kapitel „Prüfungen im Lehramtsstudiengang“. Nähere Informationen zu den einzelnen Modulen, insbesondere zum Wahlmodul, (zugehörige Lehrveranstaltungen, Inhalte und Qualifikationsziele, Anforderungen, „Workload-Berechnung“) entnehmen Sie bitte dem Modulhandbuch.

 

 

Tabelle 1:

Modulübersicht für das Hauptfach (auch für die Fächerkombination mit Kunst oder Musik)

 

Tabelle 2:

Modulübersicht für das Beifach (nur in der Fächerkombination mit Kunst oder Musik)

 

Tabelle 3:

Modulübersicht für das Erweiterungsfach auf Hauptfachniveau

 

Tabelle 4:

Modulübersicht für das Erweiterungsfach auf Beifachniveau

  

Legende:

  • SW = Sprachwissenschaft; LW = Literaturwissenschaft; KW = Kulturwissenschaft

  • PM = Pflichtmodul; WPM = Wahlpflichtmodul; WM = Wahlmodul

  • VL = Vorlesung; PS = Proseminar; HS = Hauptseminar; Ü = Übung; Tut = Tutorium

  • V/N = Vor-/Nachbereitung; SWS = Semesterwochenstunden; LP = Leistungspunkte

 

 

Modulübersicht Hauptfach 85 LP Pflichtmodule + 9 LP Wahlmodule = 94 LP Fachwissenschaft; 10 LP Fachdidaktik

bzw. (bei der Fächerkombination mit Kunst oder Musik) 85 LP Pflichtmodule + 3 LP Wahlmodule = 88 LP Fachwissenschaft; 10 LP Fachdidaktik

1 Ggf. ergänzt durch den Besuch von Blockseminaren o.ä. (alle Module werden in allen Semestern angeboten).

2 Beim sprachwissenschaftlichen PS II muss es sich um ein historisches Proseminar (Periode oder historischer Überblick) handeln.  

 

 

Modulübersicht wissenschaftliches Fach auf Beifachniveau in Verbindung mit dem Fach Kunst oder Musik 63 LP Pflicht- und Wahlpflichtmodule Fachwissenschaft; 5 LP Fachdidaktik 

1 Ggf. ergänzt durch den Besuch von Blockseminaren o.ä. (alle Module werden in allen Semestern angeboten).

 

 

Modulübersicht Erweiterungsfach auf Hauptfachniveau 85 LP Pflichtmodule + 9 LP Wahlmodule + ggf. 6 LP aus dem Bereich „Ergänzende Module“  = 94 LP (bzw. 100 LP) Fachwissenschaft; 10 LP Fachdidaktik

1 Beim sprachwissenschaftlichen PS II muss es sich um ein historisches Proseminar (Periode oder historischer Überblick) handeln.  

 


Modulübersicht Erweiterungsfach auf Beifachniveau 63 LP Pflicht- und Wahlpflichtmodule + 6 LP Wahlmodule + ggf. 6 LP aus dem Bereich „Ergänzende Module“ = 69 LP (bzw. 75 LP) Fachwissenschaft; 5 LP Fachdidaktik

 






Letzte Änderung: Jakubzik am 30.August 2013
Verantwortlich: Isermann, Becker
Kapitelstruktur

  • Studium