Anglistisches Seminar Ruprecht-Karls-Universität Heidelberg
Siegel der Universität Heidelberg



[««]   [»»]

Lehrveranstaltungen und Anmeldung

Detaillierte Hinweise zu Voraussetzungen, Inhalten und Zielen der einzelnen Veranstaltungen können den Kommentierten Ankündigungen der Lehrveranstaltungen für jedes Semester

entnommen werden, die jeweils gegen Ende des vorangehenden Semesters auf der Institutshomepage veröffentlicht werden. (Beachten Sie bitte, dass die Online-Version stets aktueller ist als die

ebenfalls auf der Homepage zum Download bereitgestellte PDF-Fassung.) Die folgenden Beschreibungen beschränken sich auf die für den Master of Education relevanten Veranstaltungen.

1. Vorlesungen

In jedem Semester werden eine Reihe von Vorlesungen zu Themen

der Sprach-, Literatur- und Kulturwissenschaft angeboten. Im Studiengang Master of Education sind Vorlesungen nicht Teil des Pflichtprogramms. Der Besuch wird dennoch empfohlen, da sie einen Überblick über ein Fachgebiet geben, der in Seminaren nur bedingt vermittelt werden kann.
Vorlesungen stehen allen Studierenden offen. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

2. Hauptseminare (HS)
Stehen Masterstudierenden und Lehramtsstudierenden nach GymPO nach der Zwischenprüfung offen. Die TeilnehmerInnen eines Haupt­seminars sollen sich intensiv in ein Teilgebiet des Faches einarbeiten und die Fähigkeit ausbilden, ein bestimmtes Problem selbstständig und methodisch fundiert zu durchdenken und es in aller Regel in einer Hausarbeit klar darzustellen.
Zu den Hauptseminaren ist die persönliche Anmeldung erforderlich – die Modalitäten (in den Sprechstunden, per E-Mail usw.) entnehmen Sie bitte jeweils den Kommentaren zur Veranstaltung im Vorlesungsverzeichnis.

3. Fachdidaktik
Fachdidaktikveranstaltungen stehen den Studierenden der Lehramtsoption im BA, vor allem aber den Studierenden offen, die das Staatsexamen oder den Master of Education anstreben. Die Veranstaltungen werden in der Regel von Mitarbeitern des Staatl. Seminars für Schulpädagogik Heidelberg und der Pädagogischen Hochschule Heidelberg durchgeführt (zum Teil auch dort gelehrt). Im BA mit Lehramtsoption werden die Veranstaltungen auch von Mit­arbeitern der Heidelberg School of Education oder des Anglistischen Seminars angeboten.
Die Anmeldung zu Fachdidaktik-Veranstaltungen, die hier im Hause unterrichtet werden, erfolgt über Signup.

4. Kolloquien und Oberseminare

Kolloquien und Oberseminare stehen DoktorandInnen sowie Master-Studierenden offen. In den Kolloquien wird in der Regel ein umfassendes und solides Grundlagenwissen des jeweiligen Schwerpunktgebietes (Sprachwissenschaft bzw. Literaturwissen­schaft) vermittelt, oft im Hinblick auf eine bevorstehende Abschlussprüfung. Im Master of English Studies (nicht Master of Education) sind Kolloquien und Oberseminare Teil des Pflicht­programms und müssen mit einem Leistungsnachweis abgeschlossen werden.
Voraussetzung für den Scheinerwerb in einem Oberseminar ist der Nachweis der erfolgreichen Teilnahme an einem Hauptseminar des jeweiligen Teilgebiets. Zu beiden Veranstaltungstypen ist eine persönliche Anmeldung erforderlich. Die Modalitäten (in den Sprechstunden, per E-Mail usw.) entnehmen Sie bitte jeweils den Kommentaren zur Veranstaltung im Vorlesungsverzeichnis.

Das einstündige Kolloquium Recent Trends in English Studies richtet sich speziell an Masterstudierende in niedrigen Semestern, ist jedoch auch für höhere Semester offen. Jede Woche gibt ein Mitarbeiter/ eine Mitarbeiterin des Anglistischen Seminars Einblick in seine/ihre laufende Forschungsprojekte und führt somit die Studierenden in aktuelle Forschungsfragen und -methoden ein.






Letzte Änderung: 26 am 17.September 2019
Verantwortlich:
Kapitelstruktur

  • Studium