Anglistisches Seminar Ruprecht-Karls-Universität Heidelberg
Siegel der Universität Heidelberg



[««]   [»»]

Meldung zur Prüfung und formaler Ablauf

Die folgenden Auskünfte beziehen sich auf Prüfungen, die vom Gemeinsamen Prüfungsamt (GPA) organisatorisch betreut werden (vgl. „Allgemeines“). Sollte Ihr 1. Hauptfach nicht an der Neuphilologischen oder Philosophischen Fakultät angesiedelt sein, erkundigen Sie sich bitte dort nach den Prüfungsmodalitäten.
 
Die Meldung zur Prüfung ist grundsätzlich jederzeit möglich, voraus­gesetzt, Sie haben die Zulassungsvoraussetzungen erfüllt. Der formale Ablauf der Prüfung ist folgendermaßen geregelt:
 
Sie melden sich beim Gemeinsamen Prüfungsamt zur Prüfung und stellen den Antrag auf Zulassung (den Sie dort erhalten).
 
Die FachstudienberaterInnen der beteiligten Institute bestätigen Ihnen das Vorliegen der für die Zulassung nötigen Voraussetzungen (vgl. „Zulassungsvoraus­setzun­gen“ weiter unten). Sobald diese Bestätigung vorliegt, bestätigt der Betreuer/die Betreuerin Ihrer BA-Arbeit die Bereitschaft, Ihre Arbeit zu begutachten. Die notwendigen Formulare erhalten Sie zusammen mit dem Antrag auf Zulassung beim Gemeinsamen Prüfungsamt.
 
Sobald Sie dem Gemeinsamen Prüfungsamt die Dokumente vorlegen, lässt es Sie schriftlich zur Prüfung zu und legt den Zeitpunkt fest, an dem die BA-Arbeit eingereicht sein muss.
 
Danach müssen Sie noch folgende Prüfungsleistungen erbringen:
  • Bachelorarbeit (vgl. „Bachelorarbeit“ in diesem Kapitel)
  • ggf. nachzureichende Leistungsnachweise studienbegleitender Prü­fun­­gen (beider Fächer)
Eine Liste der möglichen Betreuer der BA-Arbeit finden Sie auf der Homepage des Anglistischen Seminars unter „Unser Institut -> Personen -> Ansprech­partner -> PrüferInnen".
 
Sollten Sie während des Verfassens Ihrer BA-Arbeit erkranken und befürchten, die Frist nicht einhalten zu können, können Sie formlos schriftlich einen begründeten Antrag auf Fristverlängerung beim Gemeinsamen Prüfungsamt stellen. Es wird dringend empfohlen, solche Anträge nicht kurz vor Fristablauf zu stellen, sondern sobald die Erkrankung eintritt. 
 
Zulassungsvoraussetzungen für die Bachelorarbeit:
  • Orientierungsprüfung
  • Nachweis von mind. 57 Leistungspunkten im 1. Hauptfach (Fachanteil 50%, auch im Lehr­amts­studium) bzw. 83 Leistungspunkten im Haupt­fach (Fachanteil 75%) aus dem Fachstudium der Anglistik





Letzte Änderung: Jakubzik am 18.September 2015
Verantwortlich:
Kapitelstruktur

  • Prüfungen/Exams