Anglistisches Seminar Ruprecht-Karls-Universität Heidelberg
Siegel der Universität Heidelberg



[««]   [»»]

Fristen

Laut § 3 des Allgemeinen Teils der BA-Prüfungsordnung ist die OP bis zum Ende des zweiten, spätestens aber bis zum Ende des dritten Semesters abzulegen. Die erforderlichen Scheine (s.o.) sollten also in den ersten beiden Semestern erworben werden.
 
„Die Orientierungsprüfung kann, wenn sie nicht bestanden ist oder als nicht bestanden gilt, einmal im folgenden Semester wiederholt werden. Wer die Orientierungsprüfung nicht spätestens bis zum Ende des dritten Semesters erbracht hat, verliert den Prüfungsanspruch, es sei denn, die Fristüberschreitung ist vom Studierenden nicht zu vertreten.“ (§ 3 AT PO)
 
Bei Problemen mit der Orientierungsprüfung sind Fr. Burlingame-Goff (Zi. 330) oder Herr Jakubzik Ihre Ansprechpartner.





Letzte Änderung: Jakubzik am 20.September 2018
Verantwortlich:
Kapitelstruktur

  • Prüfungen/Exams